1950er Jahre Deckenlampe
 

23.11.20171950er Jahre Deckenlampe

In den fünfziger Jahren setzte sich ein neuartiger Lampentyp durch, der seinen Ursprung in italienischen Leuchten hat, wie sie etwa Gino Sarfatti  entwarf. Charakteristisch für die in vielen Varianten auftauchenden Leuchten sind kreisförmig angeordnete Arme, an deren Spitze jeweils ein nicht weiter abgeschirmtes Leuchtmittel sitzt. Dank ihrer Leuchtkraft wurden solche Lampen oft in Ess- und Wohnzimmern verwendet. Der häufige Einsatz von poliertem Messing unterstrich das „festliche“ Erscheinungsbild zusätzlich. Originalbaldachin, Schaft und Arme in Messing, Knotenpunkt und Fassungen schwarz lackiert. 10 Arme mit Standard-E14 Fassungen. Durchmesser 73cm inkl. Leuchtmittel, Höhe 65cm. CHF 500.–