Minilux Tischlampe von Baltensweiler
 

12.02.2018Minilux Tischlampe von Baltensweiler

Innerhalb der Schweizer Leuchtenhersteller nimmt die Firma Baltensweiler einen besonderen Platz ein. Als einzige entwickelt und produziertsie seit über sechzig Jahren ausschliesslich moderne funktionale Leuchten. Heute mag das selbstverständlich erscheinen, aber noch in den sechziger und siebziger Jahren produzierten viele Hersteller neben modernen Leuchten auch antiquierte Lampen mit drapierten Stoffschirmen oder Messingleuchter, die sich leichter verkaufen liessen. Dagegen präsentierten Rosmarie und Rico Baltensweiler ab den fünfziger Jahren nur wenige, dafür um so ausgefeiltere Modelle, die sich nicht nur formal, sondern auch mechanisch als überaus zeitbeständig erwiesen.
Nach Grossaufträgen Anfang der sechziger Jahre hatte Baltensweiler die Möglichkeit, das schmale Sortiment zu erweitern: Zu diesen neuen Modellen gehörte auch die Minilux-Lampe, die trotz geringem Platzanspruch vielseitig verstellbar war. An einem Ring aus Gusseisen wurde ein zweifach abgewinkeltes bewegliches Stahlrohr angebracht, an dessen Ende ein Aluminiumrohr mit Reflektor fixiert wurde. Dank dreier Gelenke, die alle mit Stellschrauben fixiert werden konnten, war die Lampe in Höhe und Neigung frei justierbar. Entsprechend des damaligen Geschmacks, wurde die Lampe nicht wie bisher nur in Schwarz, Weiss und Alu angeboten, sondern auch in leuchtenden Farben wie Orange. Der Reflektor ist seidenglänzend lackiert, der Fuss in Schrumpflack. CHF 220.–