Deckenlampe von Reggiani
 

4.09.2020Deckenlampe von Reggiani

Die gleichnamige von Goffredo Reggiani in Monza gegründete Leuchtenfirma machte vor allem in den 1960er und frühen 1970er Jahren mit eigenständigen und originellen Leuchten auf sich aufmerksam. Viele von ihnen zeichnen sich durch verchromte metallene Oberflächen aus, die Licht und Umgebung zusätzlich reflektieren. Dazu gehört auch die hier angebotene Lichtskulptur mit asymmetrisch angelegten Metalltellern, unter denen drei Leuchtmittel für genügend Licht sorgen, um einen Raum auszuleuchten. Die Leuchte eignet sich sowohl als Decken- als auch als Wandlampe. 70 x 70cm. CHF 1800.–