Moskito Stuhl von Arne Jacobsen
 

14.11.2019Moskito Stuhl von Arne Jacobsen

Kaum eine Stuhlserie verkörpert die Ideale der Nachkriegsmoderne auf so klare Art und Weise wie Arne Jacobsens Schichtholzstühle, die von Fritz Hansen ab 1952 hergestellt wurde. Jacobsen hatte zunächst das als Ameise bekannte Modell für eine Kantine der Firma Novo Industries entworfen. Es folgten bis Ende der fünfziger Jahre nach und nach weitere Modelle, die nach dem gleichen Prinzip konstruiert, aber unterschiedliche tailliert waren. 1955 kam der sogenannten Moskito oder Munkegaard-Stuhl mit seiner flügelartig geformten Rückenlehne auf den Markt. Das hier angebotene Modell stammt aus früher Produktion. Wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die Fixierung der Beine, die hier noch durch eine Metallkappe und mit nur einer zentral gelegenen Schraube montiert werden. CHF 350.–