Kleine Glasvase mit Spiralmuster
 

18.04.2020Kleine Glasvase mit Spiralmuster

Sowohl die schlichte Ei-Form als auch die filigran verquirlte Spiralschleife sind typisch für die Glasvasen der späten 1940er und 1950er Vasen. In Finnland waren es vor allem Mikko Helander und Gunnel Nyman, die Vasen mit einfach verlaufenden Spiralmustern entwarfen. Aber auch in Italien gab es vergleichbare, meist in buntem Glas ausgeführte Vasen in diesem Stil. Die leicht gelblich-grüne Färbung der hier angebotenen, nicht signierten Vase spricht am ehesten für einen finnischen Hersteller wie Nuutajärvi oder Humppila. Höhe 12cm, ø 9cm. CHF 85.–