Verner Panton Globe Lampe
 

22.05.2019Verner Panton Globe Lampe

Als enfant terrible des dänischen Designs ist Verner Panton bekannt für die Verwendung neuer Materialen, glänzende Oberflächen, knallige Farben und die Erneuerung alter Wohngewohnheiten. Vor den berühmten Leuchten Poul Henningsens hatte aber offenbar selbst Panton Respekt. Denn so futuristisch die Globe Lampe mit ihren Plexiglaskugeln auch anmuten lässt, sie ist letztlich eine Hommage an Henningsens Leuchten mit blendfreiem Licht. Im Innern der Globe Lampe schichtet Panton ganz ähnlich wie Henningsen mehrere Metalllamellen ihn derselben Farbgebung übereinander und erreicht so ein ebenso blendfreies wie warmes Licht. Hinzu kommen nun dank Verchromung und Plexiglas zahlreiche Reflexe, die das Innere „aufblitzen“ lassen und gleichzeitig verunklären. Die 1970 für die Ausstellung Visiona 2 entworfene Lampe wurde ursprünglich in einem Durchmesser von 60 Zentimetern ausgeführt – heute sind nur noch die kleineren Durchmesser bei Verpan inProduktion.
Die hier angebotene Lampe stammt aus einer frühen Produktion von Louis Poulsen (Papieretikett). Abgesehen vom schwarzen Textilkabel sind alle Teile der seltenen Leuchte original. Die Plexiglashalbkugeln haben leichte Gerauchsspuren. Durchmesser 60cm. CHF 1800.–