Armlehnstuhl von Illum Wikkelsø
 

7.09.2020Armlehnstuhl von Illum Wikkelsø

Formal erinnert Illum Wikkelsøs Armlehnstuhl zunächst an Wegners berühmten Runden Stuhl. Tatsächlich aber unterscheidet sich Wikkelsøs Entwurf und Konstruktion in einigen wesentlichen Punkten. Ursprünglich als Wagnerei gegründet, spezialisierte sich der Hersteller Niels Eilersen als eines der ersten Unternehmen in Dänemark auf die Herstellung von Bugholzmöbeln. So wurde denn auch beim hier angebotenen die Rückenlehne aus einem einzigen Stück Holz gebogen. Anders als bei Wegners Modell schwebt Eilersens Sitz quasi auf dem Rahmen und verleiht dem Sessel so zusätzliche Leichtigkeit. Da Teak sich als Bugholz nicht eignet wurde Ulmenholz verwendet, das gebeizt und lasiert wurde. Der Sitz ist original mit schwarzem Kunstleder bespannt. CHF 480.–