Italienische Buchstützen aus Travertin
 

9.05.2020Italienische Buchstützen aus Travertin

Der poröse Kalkstein wurde bereits von den Römern verwendet und fand gerade in Italien bei zahlreichen Bauten bis in die Gegenwart Verwendung. In den 1960er Jahren war es unter anderem Fratelli Mannelli, die stilisierte Tierfiguren aus dem römischem Travertin schnitt. Aus diesem in Tivoli gebrochenen Stein sind auch die hier angebotenen Buchstützen in Pferdekopfform gefertigt. CHF 280.–/Paar (RESERVIERT)