Beistelltische von Anton Bee für Wohnbedarf
 

17.01.2018Beistelltische von Anton Bee für Wohnbedarf

Die kleinen quadratischen Beistelltische entwarf Anton Bee Anfang der sechziger Jahren für Wohnbedarf. Für das Zürcher Geschäft hatte er bereits einige Jahre zuvor zusammen mit Marcel Breuer den Umbau an der Talstrasse vorgenommen. Auch das bekannte Pflanzengefäss „Spindel“ für Eternit stammt aus seiner Feder. Später arbeitete er als Innenarchitekt und Verkäufer für Wohnbedarf Basel, bevor er sein eigenes Büro für Innenarchitektur in Basel eröffnete.
Das Untergestell der Tische besteht aus filigranem, schwarz lackiertem Flachstahl. Die Anordnung der Füsse macht es möglich, die Tische nahtlos zueinander zu stellen. Die Tischplatten wurden erneuert und sind aus einem Stück massivem Mahagoniholz gemäss den Originalmassen gefertigt. Ca. 40 x 40 x 40cm. CHF 900.– (Set)