Allzwecktisch von Dieter Waeckerlin
 

29.11.2018Allzwecktisch von Dieter Waeckerlin

Zur ersten Möbelserie, die Dieter Waeckerlin für das Idealheim entwarf, gehörte nebst dem bekannten Sideboard auch ein Tisch. Wie die übrigen aus dem Jahr 1956 entstandenen Möbel der Serie I zeichnet sich auch der Tisch durch eine auf ein Minimum reduzierte Formsprache und seine unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten aus. Als Esstisch bot er mit den von Waeckerlin vorgesehenen Stühle sechs Personen Platz (mit Auszug sogar 8 bis 10). Mit einem zusätzlichen rollbaren Korpus und wahlweise unter dem Tisch zu fixierenden Schubladen konnte der Tisch dagegen als Schreibtisch dienen.
Bei dem hier angebotenen Modell in Teakholz wurde auf Kundenwunsch ein vom Standardmodell abweichendes Untergestell mit durchlaufendem Vierkantstahl verwendet. Der Tisch verfügt über beidseitige Auszugsplatten, die unter dem Tischblatt verstaut werden können. LxBxH: 150/236 x 70 x 74.5cm. CHF 1800.–