Anlehnregal von Dieter Waeckerlin
 

18.01.2024Anlehnregal von Dieter Waeckerlin

Zu den ersten Entwürfen, mit denen Dieter Waeckerlin ab 1955 das Eigensortiment der Idealheim AG modernisierte, gehörte ein Anlehnregal. Dessen Besonderheit bestand nebst der aufs Wesentliche reduzierten äusseren Erscheinung auf  Seitenwänden, die im unteren Bereich weit von der Wand abgespreizt waren und so auch eine Montage bei hohen Sockelleisten ermöglichten. Das Regal in Teakholz umfasst höhenverstellbare Tablare einen Korpus Schiebetüren, die mit sogenanntem Japangras belegt sind. Breite 86cm, Höhe 226cm. CHF 780.–