Bambi-Stuhl von Rastad & Relling
 

21.02.2024„Bambi“-Stuhl von Rastad & Relling

Im Vergleich mit Dänemark, Finnland und Schweden ist das Designschaffen Norwegens der fünfziger und sechziger Jahre bis heute wenig bekannt, obwohl norwegische Entwürfe immer wieder internationale Preise gewannen. Zu den erfolgreichsten Designern des Landes gehörten Rolf Rastad und Adolf Relling, die ihre Zusammenarbeit bereits in den 1940er Jahren begannen. Sie entwarfen unter anderem Interieurs für die königliche Yacht Norge oder das norwegische Parlament und eine ganze Reihe von Einzelmöbeln – darunter etwa die Bambi-Serie von 1954 aus organisch zusammengefügtem Massivholz, deren Produktion die Firma Gustav Bahus übernahm. Der hier angebotene Esszimmerstuhl ist aus Teakholz hergestellt und mit „gestepptem“ Leder bespannt. CHF 280.–