Clubtisch von Peter Løvig Nielsen
 

5.04.2019Clubtisch von Peter Løvig Nielsen

So viel Erfolg Peter Løvig Nielsen um 1960 herum mit seinen Möbeln gehabt haben muss, so wenig ist heute bekannt über die Person, die sich hinter dem Stempel verbirgt, mit dem alle seine Möbel versehen sind. Ein Markenzeichen seiner Entwürfe sind nebst dem fast ausschliesslich verwendeten Teakholz und den Kufenfüssen die geschwungenen erhöhten Tischkanten, die bei all seinen Tischentwürfen dafür sorgen, dass Zeitung und Kaffeetassen auch bei Erschütterungen nicht herunterrutschen.
Der schmale Clubtisch wurde bei gleichbleibender Höhe und Breite in unterschiedlichen Längen angeboten. In der Schweiz verkaufte unter anderem Möbel Pfister die in Dänemark in der Hedensted Møbelfabrik gefertigten Möbel. CHF 550.–