1960er Jahre Sofa
 

8.12.20201960er Jahre Sofa mit Sesseln

In den 1950er Jahren waren es vor allem die amerikanischen Hersteller Knoll International und Herman Miller, die mit grosszügigen, kubisch geformten Entwürfen das Sofa für die Moderne salonfähig machten. In den avantgardistischen Interieurs der Zwischenkriegszeit war das bürgerlich geprägte Sofa noch als spiessig verpönt und widersprach allen Forderungen des vielfach beschworenen nomadischen Wohnens. Eine weniger rigide Auffassung des modern living gepaart mit grosszügigen amerikanischen Platzverhältnissen ebnete den Weg für schlichte Sofas mit zugehörigen Sesseln in den USA, wo die Möbel sowohl in Lobbies als auch in privaten Wohnräumen Platz fanden.
In der Schweiz kamen solche internationalen Möbelentwürfe vor allem ab der zweiten Hälfte der 1950er Jahre auf den Markt und erfreuten sich das folgende Jahrzehnt einiger Beliebtheit. Das hier angebotene, überaus bequeme Sofa mit passenden Sesseln stammt laut Vorbesitzer aus den USA und wurde 1964 gekauft. Es wurde später komplett neu aufgepolstert und mit elfenbeinfarbenem Veloursstoff bezogen. CHF 2800.–/Set