Stuhl von Jacob Müller
 

2.09.2020Stuhl von Jacob Müller

Ende des Zweiten Weltkrieges erprobten in der Schweiz verschiedene Hersteller Möbel für den Wiederaufbau, die einfach konstruiert und günstig zu erstehen waren. Besonders die in Zürich ansässige Wohnhilfe steuerte hier mit den Entwürfen von Jacob Müller einige wichtige Beiträge bei. Einige von Müllers Designs gehörten zudem zu den ersten Selbstbaumöbeln in der Schweiz, die in Kisten verschickt, von den Kunden selbst zusammengebaut werden mussten.
Der 1945 entworfene Stuhl ist konstruktiv eng verwandt mit traditionellen Stabellen. Müller verbesserte die Konstruktion, indem er unterhalb Sitzes zwei Stege vorsah, in die die Beine eingespannt und mit denen auch dem Schwinden des Holzes entgegengewirkt werden konnten.
Der hier angebotene Stuhl mit konischen Beinen stammt aus der Produktion um 1960 und ist aus massivem Buchenholz. CHF 360.–