Moser-Fauteuil
 

4.05.2021Moser-Fauteuil

Für das Sortiment der Wohnbedarf AG entwarf der Architekt Werner Max Moser als Geschäftsteilhaber 1930 Freischwinger-Stahlrohrsessel, die zu den erfolgreichsten WEITER

 
Messing-Wandlampe
 

4.05.2021Messing-Wandlampe

Als die Moderne nach dem Krieg die Maschinenästhetik zugunsten freierer und verspielterer Formen aufgab, war das zuvor eher verpönte Messing das Material der Stunde. Gerade WEITER

 
Wohnhilfe-Büchergestell
 

4.05.2021Wohnhilfe-Büchergestell

1945 wurde die Wohnhilfe als gemeinsames Verkaufsgeschäft mehrerer Schreinereien in Zürich gegründet. Die zunächst vor allem von Jakob Müller entworfenen Möbel WEITER

 
Kleine Vase von Langenthal
 

4.05.2021Kleine Vase von Langenthal

Die zierlichen kleine Vasenform mit geriffeltem Dekor wurde bereits in den 1950er Jahren unter der Bezeichnung „Souvenir“ hergestellt. Nachdem in den 1960er Jahren WEITER

 
Clubtisch von Illum Wikkelsø
 

3.05.2021Clubtisch von Illum Wikkelsø

Für den ursprünglich als Wagnerei gegründeten Möbelhersteller Niels Eilersen entwarf Illum Wikkelsø unterschiedliche Möbel. Besonders erfolgreich WEITER

 
Wohnbedarf Nachttisch
 

3.05.2021Wohnbedarf Nachttisch

Ausgehend vom Inkombiprogramm, das Max Ernst Haefeli 1934 für den ausschliesslich mit modernen Möbeln handelnden Wohnbedarf in Zürich und Basel entwarf, wurde spätetestens WEITER

 
Dänischer Pflanzenständer
 

3.05.2021Dänischer Pflanzenständer

Mit dem Einzug lebendiger Pflanzen in den Wohnraum erscheinen auch die ersten Pflanzenständer. In der Nachkriegszeit erleben die Zimmerpflanzen einen regelrechten WEITER

 
Tischlampe von Dieter Waeckerlin
 

3.05.2021Tischlampe von Dieter Waeckerlin

Die für den Abreits- und Schreibtisch konzipierte Lampe ist höhenverstellbar, zudem kann der Schirm stufenlos bis zu 180 Grad ausgeschwenkt werden. Dieter Waeckerlin WEITER

 
Anbauregal in Teak
 

2.05.2021Anbauregal in Teak

Flexible Regale zum An- und Weiterbauen waren in den 1950er und 1960er Jahren ein grosses Thema und neben der Einführung von Kunststoff sind zu WEITER

 
Quadratischer Auszugstisch aus Dänemark
 

30.04.2021Quadratischer Auszugstisch aus Dänemark

Auszugstische nach dem holländischen Prinzip wurden in Dänemark von verschiedenen Herstellern in sehr ähnlicher Weise angeboten. Dabei werden die beiden WEITER

 
Esszimmerstühle aus der „Bambi“-Serie
 

30.04.2021Esszimmerstühle aus der Bambi-Serie

Im Vergleich mit Dänemark, Finnland und Schweden ist das Designschaffen Norwegens der fünfziger und sechziger Jahre bis heute wenig bekannt, obwohl norwegische WEITER

 
De Sede-Sofa DS11
 

30.04.2021De Sede-Sofa DS11

Mitte der sechziger Jahre wurde aus einer ehemals kleinen Sattlerei in Klingnau die Sitzmöbelmanufaktur De Sede. In den folgenden Jahren befasste sich WEITER

 
Runder Esstisch von Anton Bee
 

30.04.2021Runder Esstisch von Anton Bee

Den runden Esstisch entwarf Anton Bee in den sechziger Jahren für Wohnbedarf. Für das Zürcher Geschäft hatte er bereits einige Jahre zuvor zusammen mit Marcel Breuer WEITER

 
Schubladenmöbel von Dieter Waeckerlin
 

30.04.2021Schubladenmöbel von Dieter Waeckerlin

Das DW-Massmöbelprogramm umfasste vier Grössen von Kleinmöbeln mit Schubladen, die beispielsweise als Nachttischchen angeboten wurden. Beim hier angebotenen WEITER

 
Haefeli Bücherstuhl
 

2.04.2021Haefeli Bücherstuhl

Den sogenannten Bücherstuhl oder auch Modell „Bücherstube“ schuf Max Ernst Haefeli 1926 für das von ihm entworfene Interieur der Buchhandlung Girsberger WEITER

 
Max Bill Plakat
 

2.04.2021Max Bill Plakat

Nachdem sich Max Bill bis in die 1960er Jahre für die gute Form von Alltagsgegenständen wie Möbel, Leuchten, Uhren und sogar Stromstecker einsetzte, widmete WEITER

 
Caruelle-Tisch von Embru
 

2.04.2021Caruelle-Tisch von Embru

1942 präsentierte Embru erstmals den multifunktionalen Beistelltisch, der nach dem Namen des Erfinders seiner verschiedenen Einrastmechanismen WEITER

 
Wandregal von Dieter Waeckerlin
 

2.04.2021Wandregal von Dieter Waeckerlin

Zu den ersten Entwürfen, mit denen Dieter Waeckerlin ab 1955 das Eigensortiment der Idealheim AG modernisierte, gehörte ein Anlehnregal. Dessen Besonderheit WEITER

 
Sofa von Sven Ellekaer
 

2.04.2021Sofa von Sven Ellekaer

Die Firma Komfort gehörte in den 60er Jahren zu den dänischen Möbelherstellern, die auf Sitzmöbel spezialisiert waren. Dank ihrer Zerlegbarkeit konnten selbst WEITER

 
Standspiegel
 

1.04.2021Standspiegel aus den 1960er Jahren

Der minimalistisch gestaltete Spiegel besteht aus zwei miteinander verklebten Kristallpiegelgläsern. Sie werden durch zwei verchromte Schienen in WEITER

 
Clubtisch aus den 1950er Jahren
 

1.04.2021Clubtisch aus den 1950er Jahren

Der filigrane Clubtisch eignet sich dank seine Masse auch als Konsolentisch. Die Unterkonstruktion ist aus massivem Eschenholz. Die leicht gekurvten WEITER

 
Vase von Isabel Nuñez
 

1.04.2021Vase von Isabel Nuñez


Seit den 1970er Jahren arbeitet Isabel Nuñez als Keramikerin mit eigenem Studio in Basel. Ausgestellt wurde ihre Keramik unter anderem WEITER

 
Knoll Clubtisch von Wohnbedarf
 

30.03.2021Knoll Clubtisch von Wohnbedarf

Die sogenannten T-Angle Serie von Florence Knoll zeichnete sich wie der Name schon sagt durch Untergestelle aus T-Profil-Stahl aus. Die Profile waren bei minimalem WEITER

 
LCM von Contura
 

29.03.2021LCM von Contura

Es sind die Stühle und Sessel aus geformtem Sperrholz, mit denen Charles und Ray Eames berühmt geworden sind. Nicht nur die in ihrer Form an die abstrakte Kunst WEITER

 
Freischwinger von Tecta
 

29.03.2021Freischwinger von Tecta

1956 gründete der Architekt Hans Könecke die Firma Tecta im deutschen Lauenförde. Der in den siebziger Jahren unter den neuen Besitzern auf die Reedition WEITER

 
Wandregal von Dieter Rams
 

28.03.2021Wandregal von Dieter Rams

Das letzte von Rams mittlerweile berühmt gewordenen Entwurfsprinzipien lautet: „Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.“ Damit überträgt er Mies van der Rohes WEITER

 
Eiermann-Bürostuhl
 

26.03.2021Eiermann-Bürostuhl

Egon Eiermann gehört nicht nur zu den einflussreichsten Architekten Deutschlands der Nachkriegszeit, sondern spielte auch im Möbeldesign eine wichtige Rolle WEITER

 
Plakat „L’esprit Nouveau“ von Max Bill
 

25.03.2021Plakat „L’esprit Nouveau“ von Max Bill

Als sich 1987 Le Corbusiers Geburtstag zum hundertsten Mal jährte, gab es zahlreiche Ausstellung zum vielleicht wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts. In der WEITER

 
Freischwinger von Kovona
 

24.03.2021Freischwinger von Kovona

Tschechien war in den Zwischenkriegsjahren einer der wichtigsten Stahlrohrmöbelproduzenten. Firmen wie Gottwald, Mücke-Melder, aber auch Thonet stellten die WEITER

 
Kubus-Kindermöbel
 

18.03.2021Kubus-Kindermöbel

Die Idee reduzierter kubischer Kindermöbel wird nach 1950 verschiedenenorts realisiert. Bekannt sind etwa die Sitzkuben mit passendem Tisch von Primo Margithola. Daneben WEITER

 
Runder Gartentisch
 

17.03.2021Runder Gartentisch

Schon Friedrich Schinkel setzte Metallmöbel für den Aussenbereich ein. Es folgten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts aus Eisenstäben gebogene Stühle, die beispielsweise WEITER

 
String-Regal
 

16.03.2021String-Regal

Der von Kajsa und Nisse Strinning 1949 entworfene Regalklassiker in der Version, wie sie in den 1960er Jahren besonders populär war: Weisse WEITER